Monatsarchive: November 2008

Herr Merckle – gute Besserung!

Tja, Herr Merckle, man trägt doch nicht Haus und Hof ins Casino. Die Bank gewinnt immer. Auch Mr. Market! Zwar war es logisch auf fallende Kurse bei VW zu wetten. Aber Logik zählt an der Börse nicht. Und wenn man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klatsch & Tratsch, So nicht! | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Ein Harem für Warren Buffett

Manchen Investoren verursachen Bärenmärkte Bauchschmerzen. Warum eigentlich? Warren Buffett liebt Bärenmärkte so exzessiv, dass er sich während des Bärenmarkts 1973 bis 74 mit einem sexhungrigen Mann verglich, der plötzlich in einem Harem aufwacht. Damals kaufte er riesige Aktien-Positionen. Darunter Washington … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klatsch & Tratsch, VIPs | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Rio-Offerte vom Tisch

Nach Xstrata hat sich auch BHP Billiton besonnen. Die Aktionäre danken’s mit einem Kurssprung von über 15%. Angesichts der aktuellen Marktsituation und der Einbrüche bei den Rohstoffpreisen birgt eine Ãœbernahme von Rio Tinto zu hohe Risiken in sich. Nach aller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BHP Billiton, Unternehmensnews | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Natürliches Geld – Staatliches Geld

Den Kommentar von Sven möchte ich doch in einem extra Beitrag beantworten, denn das Thema „natürliches Geld“ und „staatliches Geld“ finde ich hochinteressant. Es sollte zum Nachdenken anregen. Vielleicht ist manches anders als es einem üblicherweise bewusst ist. Wenig bekannte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gold, The Austrians | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar