Evy Hambro: Goldpreis zu niedrig

Wichtigster Kurstreiber für einen höheren Goldpreis ist der schrumpfende Abbau in den Minen, so Evy Hambro, Co-Fondsmanager des BlackRock Gold and General Funds. Um in einen weiteren Ausbau der Minen zu investieren, muss zuvor der Goldpreis auf ein Niveau steigen, das den Abbau für die Minenhäuser wieder profitabel macht.

Angebot bleibt knapp
Doch bis zur Inbetriebsetzung einer Mine vergehen mehrere Jahre, bevor mit dem Abbau der Vorkommen begonnen werden kann. So bleibt das Angebot weiterhin knapp.

Gestiegener Investmentbedarf
Dabei wird phyisches Gold vermehrt nachgefragt – weniger durch die Schmuckindustrie, aber deutlich gestiegen ist der Investmentbedarf. Zwei neue Käufer sind im Markt aufgetreten: Gold-ETFs, die mit physischem Gold hinterlegt werden müssen …

Zentralbanken Рdie gr̦ssten Spieler im Goldmarkt
… und die wichtigsten und grössten Spieler im Goldmarkt: die Zentralbanken. Sie sind dabei sich von Verkäufern zu Käufern zu wandeln. Ein Wandel der von den Gold-Bugs lange schon vorhergesagt wurde.

Dazu Evy Hambro: Financial Times, September 18, 2009 (Video)

Veröffentlicht von

die Börsenfrau

Als Initiatorin des Projekts möchte ich mich vorstellen: Mein Name ist Gertraud Pourheidari. Von Beruf bin ich Übersetzerin. Mit Aktien hatte ich zunächst wenig zu tun. Nur im Alter von 18 Jahren streifte mich das Thema kurzzeitig; doch leider ließ ich es mir viel zu leicht ausreden, denn schließlich war das damals "für Frauen kein Beschäftigungsfeld". 1996 kaufte ich meine ersten Aktien. Ich erlebte die Euphorie während der Technologiehausse und den anschließenden tiefen Absturz des Neuen Marktes - Schlüsselerlebnisse, die Fragen und Nachforschungen nach sich zogen. So tauchte ich tiefer in die faszinierende Welt der Kapitalanlage ein. Heute berate ich das Rohstoff-Strategiedepot des Stuttgarter 0711-Aktienclubs , erstelle Unternehmensanalysen und konzipiere Börsenpublikationen zum Thema Kapitalanlage für Die Aktien-Analyse und Strategisches Investieren. Das Handwerkszeug habe ich mir in Seminaren, amerikanischen Online-Workshops und autodidaktisch angeeignet. In der Unternehmensanalyse erhielt ich meine praktische Ausbildung von Gelfarth & Dröge Research, Hattingen. Journalistische und publizistische Kenntnisse erwarb ich über die Zusammenarbeit mit dem Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn. Gertraud Pourheidari

3 Gedanken zu „Evy Hambro: Goldpreis zu niedrig“

  1. Pingback: [BLOCKED BY STBV] Gold Blog
  2. Hallo!

    Ich habe deinen Post bei meiner Recherche zur Goldpreisentwicklung sehr gut gefunden und ihn bei mir zitiert.

    Ich habe soeben eine Umfrage zur Preisentwicklung gestartet: gold-goldbarren.com/blog/goldpreis-prognose2009/

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.