Liquiditätsbewertung Calida

Eine Leserin hat mich angestupst: Ich möge doch bitte auch Calidas Liquidität bewerten. Gerne! Legen wir also los. Für alle, die den Finanzbericht noch nicht heruntergeladen haben, noch einmal der Link zu Calidas Bilanz.

Liquiditätscheck Calida
Wie eine Liquidität eines Unternehmens zu prüfen ist, haben wir theoretisch im Beitrag „Liquide oder nicht liquide?“ besprochen. Wenden wir unsere Kenntnisse nun also am Beispiel Calida an.

Bilanz 2008
Damit Sie alles auf einen Blick haben, füge ich noch einmal die Tabelle mit der Bilanz 2008 der Calida Gruppe ein. Ein Kurzporträt über das Unternehmen finden Sie hier.

Bilanz (in CHF 1000) Jahr 2008
Aktiven
Umlaufvermögen
Flüssige Mittel 24’798
Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 25’908
Ãœbrige kurzfristige Forderungen 4’355
Kurzfristige Finanzdarlehen 407
Warenvorräte 38’416
Aktive Rechnungsabgrenzung
1’607
Total Umlaufvermögen 95’491
Anlagevermögen
Sachanlagen 28’989
Immaterielle Anlagen 61’605
Beteiligung an assoziierter Gesellschaft 0
Langfristige Finanzdarlehen 1’927
Total Anlagevermögen 92’521
Total Aktiven 188’012
Passiven
Kurzfristige Verbindlichkeiten
Kurzfristige Finanzverbindlichkeiten 0
Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 8’205
Ãœbrige kurzfristige Verbindlichkeiten 5’590
Laufende Steuerverbindlichkeiten 3’196
Kurzfristige Rückstellungen 1’533
Passive Rechnungsabgrenzungen 12’137
Total kurzfristige Verbindlichkeiten 30’661
Langfristige Verbindlichkeiten
Langfristige Finanzverbindlichkeiten 20’099
Latente Steuerverbindlichkeiten, netto 6’139
Langfristige Rückstellungen 2’479
Total langfristige Verbindlichkeiten
28’717
Total Fremdkapital 59’378
Eigenkapital
Aktienkapital 18’923
Reserven 109’711
Total Eigenkapital
128’634
Total Passiven
188’012


Verhältnis Fremdkapital zu Eigenkapital
Gehen wir der Reihe nach vor, so wie theoretisch bereits besprochen. Zunächst interessiert uns das Verhältnis von Fremdkapital zu Eigenkapital. Und da würden wir gerne den Anteil des Fremdkapitals unter 50% sehen. Calida enttäuscht uns hier nicht: Mit einem Fremdkapitalanteil von 46.16% zeigt das Unternehmen Stärke.

46.16 % = (59’378 ./.128’634) *100

Liquidität checken
Checken wir nun, wie schnell Calida Mittel zur Deckung kurzfristiger Verbindlichkeiten flüssig machen kann. Gehen wir der Fristigkeit nach vor.  Schauen wir uns erstens an, wie die kurzfristigen Verbindlichkeiten aus dem Barvermögen (flüssige Mittel plus Wertpapiere) bedient werden können, zweitens aus dem Umlaufvermögen minus Vorräte, und drittens aus dem gesamten Umlaufvermögen.

Cash Ratio – Liquidität 1. Grades

Als Richtwert haben wir angenommen gleich 0.2 oder größer. Und unser Ergebnis von 0.81 übersteigt unseren Richtwert deutlich.

0.81 = (24’798 + 0) ./. 30’661


Quick Ratio (Acid Test) – Liquidität 2. Grades

Hier ist unser angenommener Richtwert gleich oder größer 1. Und auch hier liegt Calida mit 1.86 deutlich über dem Wert.

1.86 = (95’491 – 38’416) ./. 30’661


Current Ratio – Liquidität 3. Grades
Unser Richtwert des Current Ratios ist gleich oder größer 2. Upps, den lässt Calida mit 3.11 auch klar hinter sich.

3.11 = 95’491 ./. 30’661


Fazit
Mit dieser konservativen Bilanz wird Calida das Konjunkturtief ohne große Probleme meistern. Auch die noch nicht ins Geschäftsmodell vollständig vollzogene Integration von Aubade wird man selbst in diesem schwierigen Markt noch schultern können.

Über die Börsenfrau

Als Initiatorin des Projekts möchte ich mich vorstellen: Mein Name ist Gertraud Pourheidari. Von Beruf bin ich Übersetzerin. Mit Aktien hatte ich zunächst wenig zu tun. Nur im Alter von 18 Jahren streifte mich das Thema kurzzeitig; doch leider liess ich es mir viel zu leicht ausreden, denn schliesslich war das damals "für Frauen kein Beschäftigungsfeld". 1996 kaufte ich meine ersten Aktien. Ich erlebte die Euphorie während der Technologiehausse und den anschliessenden tiefen Absturz des Neuen Marktes - Schlüsselerlebnisse, die Fragen und Nachforschungen nach sich zogen. So tauchte ich tiefer in die faszinierende Welt der Kapitalanlage ein. Heute berate ich das Rohstoff-Strategiedepot des Stuttgarter 0711-Aktienclubs , erstelle Unternehmensanalysen und konzipiere Börsenpublikationen zum Thema Kapitalanlage für Die Aktien-Analyse und Strategisches Investieren. Das Handwerkszeug habe ich mir in Seminaren, amerikanischen Online-Workshops und autodidaktisch angeeignet. In der Unternehmensanalyse erhielt ich meine praktische Ausbildung von Gelfarth & Dröge Research, Hattingen. Journalistische und publizistische Kenntnisse erwarb ich über die Zusammenarbeit mit dem Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn. Gertraud Pourheidari
Dieser Beitrag wurde unter Bilanzen, Grundlagen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Liquiditätsbewertung Calida

  1. Gefällt mir. Ein typischer Value-Play: Solide Firma, „langweilige“ Produkte des Alltags, anständige Dividende.

    Tipp: Auf Insider-Trades achten. Die letzten beide Male (Dez 16/17 und April 21) ging der Kurs anschliessend hoch.

    Technisch: Mit der aktuellen Korrektur des Anstiegs (Ausbruch aus Dreieck) lässt sich so etwas wie eine iSKS-Formation ablesen. > Tägliche Kurse beobachten.

  2. @Markus: Ein Dankeschön für die zusätzlichen Tipps!

    2009 rechnet Calida nochmals mit einer kräftigen Konsumabschwächung und hat somit die Absatzpläne für die Herbst- und Winterkollektion nach unten angepasst. Entsprechend negativ wird sich Umsatz und Ertrag entwickeln. Wenn ich die Aktie von der Ertragsseite her bewerte, bleibt mir aktuell keine Sicherheitspolster.

    Bei Calida warte ich auf einen Katalysator, der die Aktie in Schwung bringt: Zukauf und/oder Ende des konjunkturellen Tiefs.

    Mir gefällt Calida auch gut. Das Management ist langfristig orientiert. Die Aktien sind in starken Händen: über 35% werden von der Familie Kellenberg gehalten und mehr als 21% vom neuen Verwaltungsrat Nicolas Mathys .

    Langfristig sieht es aus fundamentaler Sicht jedenfalls gut aus.

    Bei der technischen Sicht verlasse ich mich auf dich.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.