Die Börsenfrau im Dialog mit dem financeBLOG

Eine schöne Idee kam da dem financeBLOG: Ein Interview pro Woche mit einem deutschsprachigen Blog aus der Szene der Wirtschafts-, Finanz- und Börsenblogger. Ziel: Eine bessere Vernetzung, ein höherer Bekanntheitsgrad und eine Weiterentwicklung der Szene, aber auch der einzelnen Blogs.

Diese Woche ist die Börsenfrau an der Reihe. Wer möchte, kann ab heute in financeINTRO das Interview lesen.

financeINTRO hat bereits Interviews geführt mit

Investors Inside

Blick Log

Die Börsenblogger

Neue Version mit Verbesserungen

Da hat miradlo bescheiden nur einen Kommentar gebloggt und auf die Verbesserungen im Blog hingewiesen.

Doch das gehört nach vorn und ich kann nur sagen: Utes Update ist einfach gelungen:

– Beiträge kann man jetzt auch per E-Mail abonnieren, alle oder nur bestimmte Kategorien.

– Zu jedem Beitrag wird nun auf bereits veröffentlichte im Zusammenhang stehende Texte verwiesen.

– Für die Ãœbersichtlichkeit hat Ute ein Archiv eingerichtet.

– Und für Änderungen während der Kommentierung bleibt auch ein wenig Zeit.

Ein ganz herzliches Dankeschön an Ute! Und vielleicht sind Sie, liebe Leserin und lieber Leser, ebenso von Utes Verbesserungen angetan.

Weblog-Glossar

Archiv: Hier können Sie nach Beiträgen in den jeweiligen Monaten und Tagen stöbern.


ATOM:
ATOM ist eine Textdatei im XML-Format, die wie das RSS-Format den plattformunabhängigen Austausch von Informationen ermöglicht.

Feed: Feed wird meist als Oberbegriff für die unterschiedlichen RSS-Formate und das in der Standardisierung befindliche ATOM-Format genutzt.

Kategorie: In den Kategorien finden Sie Beiträge mit thematisch ähnlichen Inhalten.

Kommentar:
Wenn Sie eingeloggt sind, können Sie über das Formular einen eigenen Kommentar zum Beitrag schreiben. Kommentare stehen unterhalb des Beitrags – der erste zu oberst.

RSS/XML-Standard: Dieser Service sorgt dafür, dass ein neuer Beitrag im Blog automatisch auf Ihren Bildschirm geladen wird.

Trackback: Mit der Trackback-Funktion können Sie auf einen ähnlichen Inhalt in einem anderen Weblog hinweisen.